City Sounds Guitar Festival an der HfMT Hamburg vom 20. - 24. November 2019

Vom 20. - 24. November wird an der HfMT Hamburg erstmalig das City Sounds Guitar Festival stattfinden. Eingeladen sind u.a. die Fingerstyle-Gitarristin und Singer/ Songwriterin Jule Malischke aus Dresden und David Tanenbaum aus San Francisco. Beide werden Workshops, bzw. Masterclasses leiten und jeweils ein Konzert spielen. Darüberhinaus bieten die Gitarrenprofessoren der HfMT Hamburg, Prof. Olaf Van Gonnissen und Prof. Jens Wagner, Masterclasses an. Details zu den Masterclasses und Workshops entnehmen Sie bitte dem Flyer "City Sounds Guitar Festival", der auf dieser Seite zum Download zur Verfügung steht.

  • Mi, 20.11.2019
    20:00 Uhr

    Hamburg

    Kulturkirche St. Johannis Altona

    Transitions & Transcience

    mit

    Dana Marbach, Sopran

    Jürgen Franz, Querflöte

    Heiko Ossig, Gitarre

    Musik von Mario Castelnuovo-Tedesco ("The Divan of Moses-Ibn-Ezra", Sonatina op. 205) und Arrangements Sephardischer Lieder von Manuel Valls.

    eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kirchengemeinde Altona Ost. Großzügig gefördert durch die Hans-Kauffmann-Stiftung.

    Der Eintritt ist frei.

  • Do, 21.11.2019
    18:00 Uhr

    Hamburg

    Fanny-Hensel-Saal der HfMT Hamburg

    Lecture (in englischer Sprache) mit David Tanenbaum (San Francisco Conservatory of Music)

    Vier Gedichte von Eduard Mörike bilden das emotionelle Klima dieser Komposition. Die Gedichte wurden anfangs wie Lieder vertont und in graduellen Sublimierungsprozessen in Instrumentalmusik verwandelt. Auch die Formstrukturen der Gedichte sind in der Musik nachvollzogen worden. Jedes Bild, und jede unterschwellige oder auch nur geahnte Beziehung dieser Bilder unter einander, sind zu musikalischen Zeichen und Metaphern geworden. (Hans Werner Henze)
     
    David Tanenbaum ist Widmungsträger dieses bedeutenden Werkes des 20. Jahrhunderts und hat die „Ode an eine Äolsharfe“ 1986 zusammen mit dem Ensemble Modern unter der Leitung von Bernhard Klee uraufgeführt.
     
    Die Teilnahme ist kostenlos.
     


     

  • Do, 21.11.2019
    20:00 Uhr

    Hamburg

    Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    Studierende der HfMT Hamburg spielen Werke für Gitarre solo

    Eintritt frei.

  • Fr, 22.11.2019
    19:00 Uhr

    Hamburg

    Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    Musik Hamburger Komponisten

    eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Hamburger Gitarrenforum e.V.

    http://www.hamburgergitarrenforum.de

    Eintritt 15,- €, ermäßigt 10,- €, SchülerInnen und Sudierende 5,- €

  • Sa, 23.11.2019
    19:00 Uhr

    Hamburg

    Mendelssohn-Saal der HfMT Hamburg

    Empfang im Mendelssohn-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    Empfang im Mendelssohn-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg anlässlich des Konzertes mit David Tanenbaum. Begrüßung durch den Dekan des Studiendekanats I, Prof. Dr. Georg Hajdu.

  • Sa, 23.11.2019
    20:00 Uhr

    Hamburg

    Mendelssohn-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    David Tanenbaum (San Francisco) in concert

    David Tanenbaum spielt Werke amerikanischer Komponisten

    http://www.davidtanenbaum.com

    Eintritt: 20,- €, ermäßigt 12,- €, SchülerInnen und Studierende 8,- €, Studierende der HfMT Hamburg haben freien Eintritt.

     

     

  • So, 24.11.2019
    20:00 Uhr

    Hamburg

    Goldbekhaus

    Jule Malischke solo

    Jule Malischke präsentiert ihr Soloprogramm

    http://www.julemalischke.de

    eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Goldbekhaus e.V.

    Eintritt: Abendkasse 16,- €/ ermäßigt 13,- €; VVK 13,- €/ ermäßigt 10,- € 

Kalender als CSV-Datei herunterladen Weitere Informationen

Warum kann ich meinen Kalender als CSV herunterladen?

Eine CSV-Datei kannst Du in einem Tabellen-Kalkulationsprogramm (z. B. Excel oder Numbers) öffnen. Dies ermöglicht Dir, die bei uns eingefügten Termine auch anderweitig zu verwenden.

Mit ein bißchen Übung lassen sich Tabellen auch schön stylen. So könntest Du z. B. bei Deinen Konzerten eine gedruckte Version Deines Terminkalenders auslegen.